Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Der datenschutzrechtliche Auskunftsanspruch des Versicherten

16. September 2021

Webinar zum Thema datenschutzrechtlichen Auskunftsanspruch gegenüber dem Versicherer

Das Live-Webinar richtet sich an Anwälte/-innen, die Ihre Kenntnisse im Versicherungsrecht vertiefen möchten, insbesondere an Fachanwälte/-innen für Versicherungsrecht sowie an Juristen/-innen, die in Versicherungsunternehmen tätig sind und an Versicherungsvermittler/-innen.

Für die Versicherten begründet der datenschutzrechtliche Auskunftsanspruch eine zusätzliche Informationsquelle. Zusammen mit dem Anspruch auf eine kostenlose Kopie kann er von den Versicherten dazu genutzt werden, um Einblick in die internen Vorgänge des Versicherers zu erlangen. Der Versicherte und sein Anwalt müssen heute also die Informationsrechte vor den weiteren versicherungsrechtlichen Leistungs- oder eventuellen Feststellungsbegehren verfolgen und ggf. prozessual auch durchsetzen.

Es handelt sich bei den datenschutzrechtlichen Informationsrechten um ein scharfes Schwert. Ihr Vorteil liegt nicht nur in der Reichweite der Ansprüche, sondern auch in der knappen Frist für die Information des Betroffenen. Eine Verletzung der Informationspflichten ist zudem geldbußen- und schadensersatzbewehrt.

Die Versicherer sollten also Prozesse entwickeln und Ressourcen vorhalten, um die zu erwartenden Auskunftsverlangen datenschutzkonform und effizient erfüllen zu können und zugleich dem Versicherten die Wahrnehmung dieser Rechte zu erleichtern. Dies erfordert, ihre Archivierungspraxis vor dem Hintergrund datenschutzrechtlicher Bedürfnisse zu überarbeiten, auch mit Blick auf eine (teilweise) Automatisierung der Datenauswertung.

Der Vortrag berücksichtigt die aktuellen veröffentlichten Urteile bis zum 01.09.2021, insbesondere das Urteil des BGH vom 15.06.2021 – ZR VI 576/19


Tagungsleitung

Rechtsanwalt Oliver Meixner
Johannsen Rechtsanwälte
Hamburg


Timetable

Vortrag Part 1 | 15.00 bis 16.15 Uhr
Pause | 16.15 bis 16.30 Uhr
Vortrag Part 2 | 16.30 bis 17.45 Uhr


In dem Vortrag werden folgende Themen vorgestellt

15.00 bis 16.15 Uhr
Vortrag Topics:

  • Inhalt des Auskunftsanspruchs
  • Einschränkungen
      • Geschäftsgeheimnisse und Geheimhaltungsinteressen
      • Unverhältnismäßiger Aufwand
      • Exzessive Auskunft
      • Rechtsmissbrauch

 

16.15 bis 16.30 Uhr
Pause

 

16.30 bis 17.45 Uhr
Vortrag Topics:

  • Prozessuale Behandlung des Auskunftsanspruchs
  • Bedeutung für die Praxis
      • Versicherungsnehmer und Rechtsanwalt
      • Versicherungswirtschaft


Webinargebühr & Buchung

Buchen Sie diese Veranstaltung hier einfach per Online-Kauf. Dafür klicken Sie auf das Ticket oder legen es direkt in den Warenkorb.

Kostenfrei für Mitglieder des Netzwerk Fachanwälte für Versicherungsrecht
Dafür bitte Ihren Coupon Code 100 im Zahlungprozess nutzen.

Eine Bescheinigung gem. § 15 FAO / § 34d GewO über 2,5 Zeitstunden wird erteilt.

Buchung per Fax
Sie haben alternativ die Möglichkeit diese Veranstaltung “oldschool” zu buchen. Dafür laden Sie sich hier das Anmeldeformular im PDF-Format runter und faxen uns Ihre Buchung.

Anmeldeformular | PDF

Details

Datum:
16. September 2021
Kategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , , ,

Veranstaltungsort

ONLINE Veranstaltung

Veranstalter

Rechtsanwalt Oliver Meixner | Johannsen Rechtsanwälte | Hamburg

Telefon:
040 - 46 89 51 940
E-Mail:
info@hamburgerinstitut.de
Website:
www.kanzlei-johannsen.de