Haftungsbegrenzungen für Versicherungsmakler

119,00 

Enthält 19% MwSt.

Veranstaltungsdatum | 24.02.2022

Webinar zum Thema Begrenzung der Maklerhaftung

Das Live-Webinar richtet sich an Anwälte/-innen, die Ihre Kenntnisse im Versicherungsrecht vertiefen möchten, insbesondere an Fachanwälte/-innen für Versicherungsrecht sowie an Juristen/-innen, die in Versicherungsunternehmen tätig sind und an Versicherungsvermittler/-innen.

Mit Einführung der speziellen Haftungsnorm des § 63 VVG nimmt die Zahl der Haftungsprozesse gegen Versicherungsmakler stetig zu. Gegenstand der Darstellung soll daher nicht nur die Beschreibung der Haftungsrisiken der Versicherungsmaklertätigkeit sein, sondern es sollen auch die Möglichkeiten aufgezeigt werden, wie eine Begrenzung der Haftung effektiv gestaltet werden kann. Dies ist um so wichtiger, als mittlerweile einig Urteile vorliegen, die den üblichen AGB der Versicherungsmakler sehr kritisch gegenüber stehen. Viele Klauseln werden von der Rechtsprechung als nicht wirksam erachtet, was im Einzelfall verehrende Konsequenzen nach sich ziehen kann.

Der Vortrag berücksichtigt die aktuellen veröffentlichten Urteile bis zum 31.12.2021

Was sind die Schwerpunkte?
* Pflichten der Versicherungsmaklers
* Bedeutung des Beratungsprotokolls
* Rechtsfolgen bei Pflichtverstößen
* Grundlagen der Haftungsbeschränkung
* AGB oder Individuell
* Versicherungsschutz der Versicherungsmaklers

Der Vortrag berücksichtigt die aktuellen veröffentlichten Urteile bis zum 31.12.2021

Ihr Referent: Björn Thorben M. Jöhnke, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Versicherungsrecht, Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz, Fachanwalt für Informationstechnologierecht, Hamburg

Eine Bescheinigung gem. § 15 FAO / § 34d GewO über 2,5 Zeitstunden wird erteilt.

TIMETABLE
Vortrag 15.00 – 16.15 Uhr
Pause 16.15 – 16.30 Uhr
Vortrag 16.30 – 17.45 Uhr

Programmdetails finden Sie im Bereich Veranstaltungen.
(Dieser Link öffnet ein neues Fenster)


Artikelnummer WE-22-02-1-1 Kategorie Schlagwörter ,

Beschreibung

Sie haben sich für ein Webinar bei mir entschieden – das ist schon mal sehr gut. Nach erfolgreichen Kauf wird Ihnen in Kürze eine E-Mail zugesendet, in der Sie einen Token für die Freischaltung zum Kurs bekommen. Sie brauchen für die Teilnahmen am Kurs und den Zugang zum Webinar folgende Daten: Namen, E-Mail und ihren Zugangscode. Genau – und dann kann es am entsprechenden Datum auch losgehen. Viel Spaß dabei!