Die 100 zu Null – Rechtsprechung des BGH für geleaste Fahrzeuge

119,00 

Enthält 19% MwSt.

Veranstaltungsdatum | 21.10.2021

Das Live-Webinar richtet sich an Anwälte/-innen, die Ihre Kenntnisse im Verkehrsrecht und Versicherungsrecht vertiefen möchten, insbesondere an Fachanwälte/-innen für Versicherungsrecht sowie an Juristen/-innen, die in Versicherungsunternehmen tätig sind und an Versicherungsvermittler/-innen.

Der BGH stellt immer wieder zur Überraschung vieler fest, dass sich der Leasinggeber, der zwar Eigentümer, aber nicht Halter des Kfz ist, bei der Geltendmachung eines Anspruchs aus § 823 BGB weder ein Mitverschulden des Leasingnehmers oder des Fahrers des Leasingfahrzeugs noch dessen Betriebsgefahr zurechnen lassen muss. Es werden sämtliche Facetten dieser Rechtslage beleuchtet.

Der Vortrag berücksichtigt die aktuellen veröffentlichten Urteile bis zum 15.11.2021

Ihre Referenten:
Rechtsanwalt Oliver Meixner, Fachanwalt für Versicherungsrecht, Hamburg

Eine Bescheinigung gem. § 15 FAO / § 34d GewO über 2,5 Zeitstunden wird erteilt.

TIMETABLE
Vortrag 15.00 – 16.15 Uhr
Pause 16.15 – 16.30 Uhr
Vortrag 16.30 – 17.45 Uhr

Programmdetails finden Sie im Bereich Veranstaltungen.
(Dieser Link öffnet ein neues Fenster)


Artikelnummer WE-21-00012-1 Kategorie Schlagwörter , , , , ,

Beschreibung

Sie haben sich für ein Webinar bei mir entschieden – das ist schon mal sehr gut. Nach erfolgreichen Kauf wird Ihnen in Kürze eine E-Mail zugesendet, in der Sie einen Token für die Freischaltung zum Kurs bekommen. Sie brauchen für die Teilnahmen am Kurs und den Zugang zum Webinar folgende Daten: Namen, E-Mail und ihren Zugangscode. Genau – und dann kann es am entsprechenden Datum auch losgehen. Viel Spaß dabei!