Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Interdisziplinäre Highlights des Verkehrs- und Versicherungsrechts

21. September 2017 - 22. September 2017

In Münster/Senden
Tagungsleitung: Diplom-Kaufmann Thomas Vatter | Senden

  1. Tag – 21.09.2017

09:00 – 10:30 Uhr
Aktuelle Rechtsprechung zur Quotenbildung Ausgewählte aktuelle Entscheidungen
Ass. jur. Rainer Wenker, Schadenregulierer Personengroßschäden und Prozesse, Westfälische Provinzial Versicherung AG, Münster

10:30 – 10:45 Uhr Kaffeepause

10:45 – 12:15 Uhr
Aktuelle Rechtsprechung zur Quotenbildung
Special: Quotenbildung bei Parkplatzunfällen
Dr. Michael Nugel

12:15 – 13:00 Uhr Round Table

13:00 – 14:00 Uhr Mittagessen

14:00 – 15:00 Uhr
Grundlagen der Unfallrekonstruktion bei Parkplatzunfällen
Dr. Ingo Holtkötter

15:00 – 15:30 Uhr
Wahrnehmbarkeit bei Rangierunfällen
Dr. Ingo Holtkötter

15:30 – 15:45 Uhr Kaffeepause

15:45 – 16:30 Uhr
Wahrnehmbarkeit bei Rangierunfällen
Dr. Ingo Holtkötter

16:30 – 17:00 Uhr Round Table

19:00 Uhr: Abendessen 

  1. Tag – 22.09.2017

09:00 – 10:00 Uhr
Aktuelle Problemfelder der Kfz-Versicherung
Unfallflucht in der Rechtsprechung nach VVG Reform
Rainer Wenker

10:00 – 11:00 Uhr
Aktuelle Problemfelder der Kfz-Versicherung
Technische Möglichkeiten zur Aufklärung von Entwendungsfällen durch Auslesen von Fahrzeugdaten / Aufklärung von Tachomanipulationen
Dr. Ingo Holtkötter

11:00 – 11:15 Uhr Kaffeepause

11:15 – 12:00 Uhr
Aktuelle Problemfelder der Kfz-Versicherung
Rechtliche Konsequenzen von Tachomanipulationen (KH/Kasko)
Dr. Nugel und Rainer Wenker

12:00 – 13:00 Uhr Round Table

13:00 – 14:00 Uhr Mittagessen

14:00 – 15:00 Uhr
Aktuelle Problemfelder der Kfz-Versicherung
Rechtliche Grundlagen für das Auslesen von Fahrzeugdaten
Dr. Nugel

15:00 – 15:30 Uhr
„Live Entwendung“ von Fahrzeugkomponenten
Dr. Ingo Holtkötter

15:30 – 15:45 Uhr Kaffeepause

 15:45 – 16:30 Uhr
„Live Auslesen“ von Fahrzeugdaten aus Kfz
Dr. Ingo Holtkötter

 16:30 – 17:00 Uhr Round Table

Eine Bescheinigung gem. § 15 FAO über 12 Zeitstunden wird erteilt.

Veranstaltungsort:
Münster / Senden Hotel Grothues-Potthoff
Hof Grothues-Potthoff 6, 48308 Senden
Tel.: +49 2597 6964-10 Fax: +49 2597 6964-15

Zimmer:
Abrufkontingent im Hotel Grothues-Potthoff
Einzelzimmer 69,00 € | Doppelzimmer 98,50 €

Veranstaltungszeit:
21. September 2017 09.00 Uhr bis 22. September 17.00 Uhr

Seminargebühr:
590,00 € zuzügl. MwSt. incl. Ausführliche Seminarunterlagen, Teilnahmezertifikat, Verpflegung.
Das Abendessen am 1. Tag ist im Preis enthalten.
Tagungsgetränke, Mineralwasser und Säfte aus der Hofproduktion sind zum Mittag und Abendessen inkludiert. Kaffeepausen mit Kaffee, Plätzchen und Kuchen aus der Hofproduktion.

Details

Beginn:
21. September 2017
Ende:
22. September 2017

Veranstalter

Hamburger Institut
Telefon:
040 - 46 89 51 940
E-Mail:
info@hamburgerinstitut.de
Website:
www.hamburgerinstitut.de

Veranstaltungsort

Hof Grothues-Potthoff
Hof Grothues-Potthoff 6
Senden, 48308 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
02597 6964-10
Website:
http://hof-grothues-potthoff.de/hofhotel/